Herstellen von Trockeneis

Herstellung von Trockeneis mithilfe einer Steigrohrflasche

Am 01.07.15 fand am Armin-Knab-Gymnasium eine Fortbildung zum Thema Experimente mit Gasen aus Druckgasflaschen statt. Dabei wurde nicht nur Experimente vorgeführt, es ging auch um Fragen der Beschaffung, Reinheit und Sicherheit rund um Druckgasflaschen. Als Referenten waren Andrea Ditterich, Thomas Steinmetz und Martin Schwab für die Planung und Durchführung der Fortbildung verantwortlich.

Nach Vorträgen am Vormittag konnten die Teilnehmer die Versuche nach der Mittagspause ausprobieren. Da zum Verflüssigen von Sauerstoff flüssiger Stickstoff benötigt wurde, durfte die Herstellung von Erdbeer- und Bananeneis mithilfe von flüssigem Stickstoff nicht fehlen (vor allem bei diesen hochsommerlichen Temperaturen).

Materialien

Vorträge

Druckgasflaschen sind potentielle Torpedos

Beim fachgerechtem Umgang mit Gasflaschen braucht man keine Angst haben, aber Respekt ist doch angebracht. Aus der ZDF-Serie Nicht nachmachen zeigt das Video, wie gefährlich eine Druckgasflasche sein kann, wenn das Hauptventil abgeschlagen wird:

 

Weitere Informationen zum Umgang mit Gasen und Gasflaschen

Versuche (Auswahl)

Weitere Versuche finden sich im Ordner:

Chemie? – Aber sicher! Experimente kennen und können. Akademiebericht 475, Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung, Dillingen.

Tips für den Sammlungsleiter

  • Tip 1: Leihflaschen – Keine Wartezeit, variable Füllung
  • Tip 2: 20 Liter Sauerstoff statt 10 Liter  – gleicher Preis
  • Tip 3: Profirückschlagsperre für Wasserstoffflasche
  • Tip 4: Steigrohrflasche Kohlendioxid  20 Liter für Trockeneis
  • Tip 5: Kupplungsme bei Mehrfachnutzung systeder Sauerstoffflasche
  • Tip 6: Propangas, wenn es heiß werden soll (höherer Heizwert von Propangas)

 

Eckdaten der Veranstaltung

Organisation: StD Michael Hunger, RLFB Unterfranken

Leitung:  StR Andrea Ditterich, StR Andrea Ditterich, beide Armin-Knab-Gymnasium, Kitzingen,  StD Martin Schwab, Fachreferent für Chemie beim Ministerialbeauftragten in Unterfranken

Veranstaltungort- und Zeit: 01.07.15, 9. 00 Uhr – 16.00 Uhr, Armin-Knab-Gymnasium, Kitzingen

Teilnehmer: 7 Teilnehmer/innen aus Unterfranken

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*
Website