Bromid-Bromat

Wenn in der Schule ein Unfall mit flüssigem Brom passiert, kann dies die Evakuierung der Schule zur Folge haben oder Personen müssen zur Beobachtung ins Krankenhaus.

Bromunfall

Einen Unfall kann man vermeiden, wenn man sich das elementare Brom durch Ansäuern einer Bromid-Bromat-Lösung kurz vor dem Versuch erst herstellt. Dadurch entsteht Bromwasser, das als Ersatzstoff für flüssiges Brom in den meisten Schulversuchen eingesetzt werden kann.

Die Bromid-Bromat-Lösung kann für wenig Geld bereits fertig vom Laborhändler Windaus bezogen  oder selbst angesetzt werden (So_geht_es_auch, S. 8).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*
Website