NaCl-Kristalle aus dem Salzstreuer (REM – Aufnahme)

Salze nehmen eine zentrale Rolle im Alltag sowie im Chemieunterricht ein. Spricht man im Alltag von Salz, so meint man meist das Kochsalz. Der Chemiker versteht unter Salz eine Ionenverbindung, entstanden aus der Reaktion von einem Metall und einem Nichtmetall. Somit gibt es eine Vielzahl von Salzen.

Medien

Film: Salzbildung aus den Elementen: Reaktion von Natrium und Chlor (JCE)

Animation: Salzbildung auf Teilchenebene (Crowley, 2003)

Arbeitsblatt_Säuren_Laugen_Salze

Grundwissen: Saure Lösungen

Die FWU bietet die didaktische DVD Chemische Bindung I- Metalle und Salze (46 02000) zu diesem Thema an. Die Arbeitsblätter zu dieser DVD sind online abrufbar. Als Beispiel ist folgendes Arbeitsblatt angeführt:

Arbeitsblatt: Nachweis der gebildeten Chloridionen durch Reaktion mit Silbernitrat auf Teilchenebene (RSC)

Internetseite zur Bildung von Salzlagern nach der Barrentheorie

Versuche

Detaillierte Versuchanleitungen zu Salzen finden sich in folgender Tabelle, wenn man in die Suchmaske (search) das Wort „Salze“ eingibt.

___

Lehmstampfen

Lehmstampfen

Ofenbau

Ofenbau

Befüllen

Befüllen

Kontrolle

Kontrolle